Neuigkeiten
04.02.2016
Die Strassenplakatierung der Lauterbacher CDU zur Kommunalwahl hat begonnen
Mit vielen Helfern ging es gestern los, die Plakate der CDU von Stadt und Kreis aufzuhängen.

03.02.2016
Terminplan
VOGELSBERGKREIS. Mehrere überregionale Redner werden die Vogelsberger CDU sowie ihre Stadt-und Gemeindeverbände im Kommunalwahlkampf unterstützen, berichten CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak (Lauterbach) und der CDU-Spitzenkandidat zur Kreistagswahl, der Alsfelder Bürgermeister Stephan Paule. Höhenpunkt wird der Auftritt von Ministerpräsident Volker Bouffier am Dienstag, 16. Februar, um 19.30 Uhr in Homberg (Ohm) - Maulbach im Dorfgemeinschaftshaus sein, bei dem er CDU-Bürgermeisterkandidat Eckhard Hisserich und den dortigen Spitzenkandidaten Armin Klein unterstützen wird.

20.01.2016
Mit Bildergalerie
LAUTERBACH. Volles Haus, klare Worte und auch etwas für die Seele der Unions-Anhänger gab es beim Neujahrsempfang der Lauterbacher CDU mit dem Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach aus Bergisch-Gladbach (NRW). In Begleitung seines Bundestagskollegen Michael Brand wurde der CDU/CSU-Innenpolitiker im vollbesetzten Posthotel Johannesberg von CDU-Stadtverbandsvorsitzendem Felix Wohlfahrt, Fraktionschef Dr. Jens Mischak., Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller und Landtagsabgeordnetem Kurt Wiegel begrüßt. Die Mischung aus Heiterem („Rainer Calmund ist verantwortlich, dass ich in der Jury für die Wahl der Miss Germany sitze“) und Ernstem, etwa bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise, fesselte über eine Stunde lang das Publikum.

17.01.2016
SCHWALMTAL. Den Kommunalwahlkampf hat die Vogelsberger CDU mit der Verabschiedung ihre Wahlprogrammes beim Kreisparteitag am Wochenende in Schwalmtal-Storndorf eröffnet. Spitzenkandidat Stephan Paule ließ keine Zweifel daran, dass die Union am 6. März wieder eine strukturelle Mehrheit im Kreistag erreichen wolle, so dass „ohne die Christdemokraten nichts geht“. Die derzeitige Koalition aus SPD, Grünen und Freien Wählern habe in den vergangenen fünf Jahren wenig Substanzielles vorzuweisen. „In der Schule würde es heißen: Versetzung gefährdet“, rief Kreistagsfraktionschef Paule den Delegierten und den Kandidaten der Union zu.
weiter

18.12.2015
Pressemitteilung Eva Goldbach MdL und Kurt Wiegel MdL
VOGELSBERGKREIS. Die Regierungsfraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen haben am Donnerstag im Hessischen Landtag das „Gesetz zur Erleichterung der Bürgerbeteiligung auf Gemeindeebene und Änderung kommunaler Rechtsvorschriften“ verabschiedet. Das Gesetz verfolgt das Ziel, den hessischen Kommunen Handlungsspielräume zu eröffnen und in anderen Bereichen Rechtssicherheit zu schaffen, erläutern die beiden Vogelsberger Landtagsabgeordneten Eva Golbach (Grüne) und Kurt Wiegel (CDU).
weiter

15.12.2015
KARLSRUHE. Ein beeindruckender Bundesparteitag der CDU geht nach Einschätzung des CDU-Landtagsabgeordneten Kurt Wiegel, der den Kreisverband Vogelsberg vertrat, in Karlsruhe zu Ende. Nach der fulminanten Rede der Parteivorsitzenden und Bundeskanzlerin Angelia Merkel am Montag zu den Zukunftsfragen Deutschlands und der Bewältigung der Flüchtlingslage sowie dem Beschluss des Parteitages über das vom Bundesvorstand vorgelegte Programmpapier zur Flüchtlingssituation, stand am heutigen Dienstag die Rede des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer im Mittelpunkt.
weiter

11.12.2015
VOGELSBERGKREIS. Der CDU-Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel begrüßt, dass der Vogelsbergkreis die Klagen gegen das Land Hessen wegen der Kosten für Flüchtlingsunterbringung förmlich zurückziehen will. Finanzminister Thomas Schäfer und Sozialminister Stefan Grüttner sei zu danken, dass die politischen Verhandlungen trotz der im Sande verlaufenen Klagen des Vogelsberger Landrates zu gutem Erfolg geführt hätten. Der Landkreis will in der kommenden Woche per Kreistagsbeschluss seine vor einem Jahr eingereichten Klagen gegen das Land Hessen zurückziehen. Auch deshalb, weil vor dem Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel ein Normenkontrollantrag als unzulässig angesehen werde.
weiter

29.05.2015
Gemeinsam besuchten die beiden CDU-Stadtverbände Romrod und Alsfeld in dieser Woche die Hessische Landeshauptstadt Wiesbaden und den Hessischen Landtag. Nach einer informativen Fahrt durchs sehenswerte Wiesbaden mit dem kleinen Bähnchen THermine und einer Visite auf dem Neroberg stand dann am Nachmittag der Besuch des Landtages auf dem Programm.


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.15 sec.