Neuigkeiten
18.09.2014
Treffen in Wörlitz

VOGELSBERGKREIS/WÖRLITZ. Wenn einmal im Jahr die agrarpolitischen Sprecher der Landtagsfraktionen von CDU und CSU sowie der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zusammenkommen, werden die Grundzüge der Landwirtschaftspolitik in Deutschland besprochen und die Richtung für die Politik der von Angela Merkel geführten Bundesregierung abgesteckt.

weiter

17.09.2014
VOGELSBERGKREIS. Auch wenn die Kommunalwahlen in Hessen erst in rund eineinhalb Jahren stattfinden, so bereitet sich die Vogelsberger CDU jetzt schon auf den Urnengang im März 2016 vor. Dazu hatte CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak den neuen Generalsekretär der Hessen-Union, Manfred Pentz aus Groß-Zimmern (Darmstadt-Dieburg), nach Lauterbach-Maar in das Gasthaus „Zur Tenne“ eingeladen. Zusammen mit dem Kreisvorstand erörterte man die politische Lage in Hessen, die sich seit der schwarz-grünen Koalition in der Folge der Landtagswahl „anders, aber doch genauso gut wie bislang“ darstellte, wie Pentz betonte.
weiter

16.09.2014
Am Sonntag

VOGELSBERGKREIS. Politik, Geselligkeit und körperliche Betätigung stehen am kommenden Sonntag, 21.Septenber 2014, bei der Vogelsberger CDU im Mittelpunkt. Denn mit dieser Mischung treffen sich Mitglieder, Freunde und Interessierte zum kreisweiten Familienwandertag der Union in Schotten-Einartshausen zwischen 11 Uhr und 13 Uhr am dortigen Grillplatz.

weiter

11.08.2014
Erstmals im Habichtshof

LAUTERBACH. Naturgemäß stand die Politik beim Sommerfest des CDU-Stadtverbandes Lauterbach eher im Hintergrund. Gleichwohl wurde über einige kommunalpolitische Themen diskutiert, etwa der verunglückte Versuch der Kreiskoalition unter Landrat Görig in einer undurchsichtigen Aktion das Eisteichgelände an der B 254 bei der Berufsschule zu verkaufen. CDU-Vorsitzender Felix Wohlfahrt, der eine große Anzahl von Mitgliedern, Freunden und Interessierten im „Habichtshof“ begrüßen konnte, sieht darin ein unprofessionelles Verhalten der Kreisspitze, ohne mit der Kreisstadt Lauterbach als Träger der Planungshoheit für das Sondergelände zu sprechen. Unter einem gut nachbarschaftlichen Verhältnis zwischen Kreisverwaltung und Stadt sowie Transparenz verstehe man etwas anderes, so Wohlfahrt. 


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec.